AggerEnergie warnt

AggerEnergie warnt

Unseriöse Anrufe zu Stromverträgen

Back

Uns wurde jüngst von Kunden berichtet, dass sie von zweifelhaften Stromvertretern angerufen und zu einem Vertragsabschluss gedrängt wurden. Die Anrufer geben sich als Mitarbeiter der AggerEnergie oder des Aggerverbandes aus und behaupten, die Kunden müssten sich für einen neuen Vertrag entscheiden, da sie andernfalls „übermorgen keinen Strom mehr haben würden“.

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass diese Anrufe nicht von Mitarbeitern der AggerEnergie getätigt werden. Es handelt sich um Mitarbeiter einer Firma, die auf unseriösem Wege Kunden im Versorgungsgebiet der AggerEnergie abwerben möchte.

Lassen Sie sich keine Angst machen oder unter Druck setzen. Auch wenn ein Sondervertrag einmal auslaufen sollte, bleibt Ihre Grundversorgung durch uns gesichert.

 

Ein Tipp zum Schluss: Seien Sie vorsichtig bei der Herausgabe persönlicher Daten wie Ihrem Zählerstand und Ihrer Zählernummer. Die Zählerdaten sind in der Regel ausreichend, um einen Vertrag in Ihrem Namen abzuschließen. Wenn Sie doch ungewollt einen Vertrag abgeschlossen haben, können Sie diesen innerhalb von 14 Tagen widerrufen. Beim Ausfüllen leisten Ihnen unsere Kollegen in den Kundeninfos gerne Hilfestellung.

 

In allen Fragen rund um Ihre Energieversorgung bleiben wir für Sie natürlich Ihr Ansprechpartner vor Ort. Sprechen Sie uns an und bleiben Sie aufmerksam.

 

Ihre AggerEnergie

02261 3003-777


Weitere Infos und Tipps von der Verbraucherzentrale