Menü
Menü

Aufforstungsaktion an der Wiehltalsperre

Eckenhagener Gesamtschüler*innen helfen fleißig mit bei Aufforstungsprojekt des Aggerverbandes

Trotz des andauernden Regenwetters beteiligten sich vom 15.-19. April 150 Schülerinnen und Schüler der Gesamtschule Eckenhagen an der Aufforstungsaktion eines Stück Waldes an der Wiehltalsperre. Initiator der Aktion war der Aggerverband, AggerEnergie und auch Jockey Plastik unterstützten das nachhaltige Projekt. 

„Da viele Fichten dem Borkenkäfer zum Opfer gefallen waren, wurde der Wald stark beschädigt und der Stickstoffgehalt stieg an“, berichtete Verbandschef Dr. Uwe Moshage. Daher kam die Aufforstungsaktion zu einem guten Zeitpunkt. So sollen in der Woche insgesamt 250 Setzlinge – überwiegend Ahorn – auf einer zwei Hektar großen Fläche zwischen Heischeid und Hespert gepflanzt werden. Die Pflanzen produzieren dann Sauerstoff und das kommt auch der Wasserqualität zugute, denn „je sauberer das Rohwasser, desto weniger aufwendig wird die Trinkwasserproduktion“, erklärte Dr. Uwe Moshage. Auch Uwe Töpfer, Geschäftsführer bei AggerEnergie, lobte den Einsatz der Schülerinnen und Schüler: „Das ist nicht selbstverständlich, bei solch einem bescheidenen Wetter über mehrere Tage fleißig mit anzupacken und damit einen tollen Beitrag für den Umweltschutz zu leisten!“    

Aktuelle Newsbeiträge

16.05.2024

Brand in Umspannwerk Engelskirchen

Nach gestrigem Brand im Umspannwerk: Alle Notfallpläne griffen und die Stromversorgung war schnell wieder gewährleistet.

Weiterlesen

07.05.2024

Siegerehrung Kreissportbund

In den Räumlichkeiten der AggerEnergie ehrte der Kreissportbund Oberberg die Leistungen der Sieger des Sportabzeichen-Wettbewerbs 2023.

Weiterlesen

25.04.2024

Veranstaltung Gebäude-Energie-Gesetz

Zusammen mit der Verbraucherzentrale NRW und Haus & Grund hatte AggerEnergie zu einer Info-Veranstaltung zum neuen Gebäude-Energie-Gesetz eingeladen. Jetzt ist auch das Material zum Download verfügbar.

Weiterlesen