WortWächterSlam

WortWächterSlam

12. Januar 2020 | 17 h | KunstWerk, Gummersbach

Back

Im Januar heißt es beim WortWächterSlam wieder "Bühne frei!" für junge Poetinnen und Poeten aus der Region. AggerEnergie sponsert die wortgewaltige Poesieschlacht, die wieder im Gummersbacher KunstWerk ausgetragen wird.

Ein Slam ist keine Dichterlesung mit Leselampe und Wasserglas vor einem Auditorium, das andächtig lauscht. Nein, es geht laut und lebendig zu. Denn die Slammer möchten sich gegenseitig in ihren Performerqualitäten überbieten und die Publikumsjury mit ihren selbst geschriebenen Texten durch Schlagfertigkeit und Sprachwitz überzeugen. Am Ende entscheiden die Zuschauer, wer den WortWächterSlam gewinnt und sich einen Platz für das Jahresfinale sichert! Mitmachen können Poetinnen und Poeten unter 20 Jahren. Der nächste Slam-Termin im "KunstWerk" (Steinmüllerallee 5, 51643 Gummersbach) ist der 15. März. Der dritte Termin wird der Saison findet dann im Mai oder Juni statt. 
Das Line-Up für Januar steht bereits, dort tritt u.a. Kim Catrin aus Bochum auf, die schon mehrfach bei diversen U und Ü20 Meisterschaften teilgenommen hat, sowie weitere Teilnehmer der letzten U20 NRW Meisterschaft.

Einen Einblick in die Welt des Poetry Slam bietet folgendes Video vom WortWächterSlam-Finale 2017.