Zukunftsorientiertes Sanierungskonzept

Zukunftsorientiertes Sanierungskonzept

Moderne Ladetechnik im Gumbala

Back

In ihrer Planung der Sanierungsmaßnahmen der Tiefgarage des Gumbala haben die Stadtwerke Gummersbach auch die Themen Energieeffizienz und moderne Mobilitätskonzepte berücksichtigt. Die am 14. März 2018 wiedereröffnete Tiefgarage wird komplett mit energiesparenden LED beleuchtet und ist mit zwei Auto- und vier Fahrradladestationen für elektrisch angetriebene Fahrzeuge ausgestattet. Die Versorgung der von der AggerEnergie eingebrachten Ladestationen erfolgt über das Blockheizkraftwerk des Gumbala – ökologisch und ökonomisch zugleich.


Ladetechnik für Elektroautos

  • 2 x Ladepunkte à 11 kW Ladeleistung
  • Typ 2-Ladesteckdose
  • Durchschnittliche Ladedauer etwa 4 Stunden


 Ladetechnik für Elektrofahrräder

  • 1 x Akkuladestation mit 4 einzeln abschließbaren Aufbewahrungsfächern (Pfandschließfächer)
  • Je Fach 2 Schuko-Steckdosen und 1 USB-Ladevorrichtung
  • Durchschnittliche Ladedauer etwa 2 Stunden


19.03.2018