Intelligente Straßenbeleuchtung

Intelligente Straßenbeleuchtung

Smart-City-Technologie in Wiehl

Back

Unterstützt durch die AggerEnergie setzt die Stadt Wiehl durch die Realisierung eines innovativen Lichtmanagementsystems mit „intelligenter“ Straßenbeleuchtung seit März 2018 neue Maßstäbe im Bereich der Smart-City-Anwendungen. 

Das Parkgelände neben dem Wiehler Schwimmbad wird ab sofort von energieeffizienten LED-Straßenleuchten mit integriertem Lichtmanagementsystem erhellt. Die Leuchten sind so eingerichtet, dass im Normalmodus eine abgedimmte Grundbeleuchtung mit einer Leuchtkraft von etwa 20 Prozent vorhanden ist. Sobald die in jede Laterne integrierte Sensorik eine Bewegung registriert, erhöht sich die Leuchtstärke auf volle Strahlkraft. Durch eine intelligente Vernetzung können die Leuchten untereinander kommunizieren, so dass sich die Lichtstärke der umliegenden Leuchten analog zur Fortbewegung von Passanten erhöht und nach einem voreingestellten Zeitintervall wieder abschwächt.

Mithilfe eines intelligenten Daten-Monitorings behält der Betreiber jederzeit den Überblick über den Betriebszustand jeder einzelnen Leuchte. Beleuchtungsstärke und -dauer lassen sich darüber hinaus über das System flexibel steuern.

Mit dieser bedarfsorientierten Beleuchtung reduziert sich neben dem Energieverbrauch und den damit verbundenen Betriebskosten automatisch auch überflüssige Lichtimmissionen.


19.03.2018