E-Mobil an der TH

E-Mobil an der TH

Erstes Elektroauto am Campus Gummersbach

Back

Schick, praktisch und umweltfreundlich zugleich: der neue elektrisch betriebene Dienstwagen der TH Köln 

Fortan steht Studierenden, Professoren und Mitarbeitern der Technischen Hocheschule Köln, Campus Gummersbach für Pendelfahrten ein voll elektrischer Nissan e-NV200 EVALIA zur Verfügung. Der geräumige Siebensitzer soll vor allem für Pendelfahrten und als Ergänzung zum ÖPNV genutzt werden.
Die WallBox zum Laden des Elektrofahrzeugs sowie die monatlichen Leasingraten übernimmt die AggerEnergie im Rahmen eines Sponsorings, Fahrzeughalter ist der Verein zur Förderung des Campus Gummersbach. „Mit diesem Sponsoring möchten wir unsere Verbundenheit zum Gummersbacher Campus der TH Köln ausdrücken und gleichzeitig für mehr umweltfreundliche E-Mobilität auf Oberbergs Straßen sorgen“, so Frank Röttger, Geschäftsführer der AggerEnergie. Gemeinsam mit Bernhard Opitz, Vorstandvorsitzender des Fördervereins, übergab er das Fahrzeug an Dekan Prof. Dr. Christian Averkamp. 

14.06.2019