Anschluss & Netz

Hier wird es kurz ein wenig bürokratisch: Das Energiewirtschaftsgesetz (EnWG) verpflichtet vertikal integrierte Energieversorgung-sunternehmen (EVU) wie die AggerEnergie zu einem transparenten und diskriminierungsfreien Betrieb ihrer Elektrizitäts- und Erdgasnetze. Das heißt, wir müssen die Unabhängigkeit des Netzbetreibers von anderen Tätigkeitsbereichen der Energieversorgung – wie Erzeugung, Vertrieb oder Handel – sicherstellen. Dieser gesetzlichen Forderung kommen wir nach, indem wir unsere Elektrizitäts- und Erdgasnetze verpachten, aber weiterhin Eigentümer der Netze bleiben.

Seit 01.01.2010 nimmt die Rheinische NETZGesellschaft mbH (RNG) die im Zusammenhang mit dem Strom- und Gas-Netzgeschäft bestehenden Veröffentlichungspflichten im Internet wahr. Alle notwendigen Informationen im Rahmen der Veröffentlichungspflichten einschließlich zugehöriger Netzzugangsverträge und Bedingungen erhalten Sie dort.

Netzgebiet
Wir versorgen unsere Region

Als regionaler Energie-Dienstleister versorgen wir neun Städte und Gemeinden im Oberbergischen Kreis sowie die Stadt Overath im Rheinisch Bergischen Kreis sicher und zuverlässig mit Energie und zum Teil auch mit Trinkwasser.


Das entspricht einem Versorgungsgebiet von über 682 Quadratkilometern, gut 1.861 Kilometern Erdgas- und 3.806 Kilometern Stromleitungen sowie 280 Kilometern Trinkwasserleitungen.

Stromanschluss
Spannung rund um die Uhr

Wer kann sich heute noch einen Haushalt oder ein Unternehmen ohne Strom vorstellen? Wohl kaum einer. Und wir sorgen dafür, dass Sie das auch nicht müssen. Deshalb kümmern wir uns Tag für Tag um die Instandhaltung des rund 3.806 Kilometer langen Stromleitungsnetzes, um die zuverlässige Versorgung unserer rund 85.000 Stromkunden und natürlich um guten Service. Das ist für uns so selbstverständlich, wie der Strom aus Ihrer Steckdose.

Hausanschluss

Sie benötigen einen neuen Strom-Hausanschluss oder wollen Ihren bestehenden Anschluss ändern? Hier haben wir Ihnen die wichtigsten Infos und Unterlagen zum Thema Hausanschluss zum Herunterladen zusammengestellt.

Kontakt

Baustrom

Bitte wenden Sie sich an einen bei einem EVU eingetragenen Elektroinstallationsbetrieb (Elektromeister).

Bitten Sie um die Gestellung eines Baustromverteilers nach DIN - VDE 0660, Teil 501. Hierin befinden sich die Schutzeinrichtungen und Steckdosen für den Betrieb Ihrer Elektrowerkzeuge während der Bauzeit (muss bauseits gestellt werden).

Stellen Sie zusammen mit Ihrem Elektroinstallateur den "Antrag auf Inbetriebsetzung Strom - Auftrag Zählermontage / -demontage". Fügen Sie diesem Antrag bitte eine Ablichtung des amtlichen Lageplans (Maßstab 1:250, 1:500 oder 1:1000) mit eingezeichnetem Gebäudegrundriss und bei auswärtigen Installateuren eine Ablichtung des gültigen Installateurausweises bei.

Die Gebühr für den Standard-Baustromanschluss beträgt 250 € zzgl. der jeweils gültigen Mehrwertsteuer. Über diesen Betrag erhalten Sie eine Rechnung. In Ausnahmefällen kann eine Gebühr nach Aufwand berechnet werden, bereits gezahlte Gebühren werden selbstverständlich berücksichtigt.

Nach Eingang des Auftrages stimmt unsere Netztechnik einen Termin mit Ihrem Elektroinstallateur ab zwecks Erstellung des Baustromanschlusses - möglichst nahe am Bauvorhaben -, Anschluss des Baustromverteilers und Montage des Bauzählers, so dass der Anschluss in einem Arbeitsgang in Betrieb genommen werden kann.

Der Baustromverteiler sollte möglichst immer zugänglich sein!

Die Abmeldung des Baustroms erfolgt in der Regel durch die Demontage des Baustromverteilers und nach Rückgabe des Bauzählers bei der AggerEnergie GmbH durch Ihren Elektroninstallateur. Es erfolgt eine Schlussabrechnung.

Die Baustromversorgung ist auf 1 Jahr begrenzt.

Kontakt

Planauskunft

Für Ihre Baumaßnahme oder Planung benötigen Sie Pläne über die Lage unserer Versorgungsleitungen.

Bitte sprechen Sie uns an oder schicken Sie uns eine E-Mail mit Ihrer Anfrage.

Ansprechpartner:

Team Planauskunft
Tel.: 02261 3003-246
E-Mail: planauskunft@aggerenergie.de

Gasanschluss
Saubere Energie für Ihre vier Wände

Für die meisten Verbraucher ist Erdgas die Wunschenergie schlechthin – und das aus gutem Grund: Erdgas gilt als einer der umweltschonendsten fossilen Energieträger und ist sowohl im Haushaltsbereich als auch in Gewerbe und Industrie vielseitig und effizient einsetzbar. AggerEnergie versorgt neun Städte und Gemeinden im Oberbergischen Kreis sowie die Stadt Overath im Rheinisch Bergischen Kreis mit Erdgas und kümmert sich um die Instandhaltung der rund 1.861 Kilometer langen unterirdischen Rohrleitungen.

Hausanschluss

Sie benötigen einen neuen Erdgas-Hausanschluss oder wollen Ihren bestehenden Anschluss ändern? Hier haben wir Ihnen die wichtigsten Infos und Unterlagen zum Thema Hausanschluss zum Herunterladen zusammengestellt.

Kontakt

Planauskunft

Für Ihre Baumaßnahme oder Planung benötigen Sie Pläne über die Lage unserer Versorgungsleitungen.

Bitte sprechen Sie uns an oder schicken Sie uns eine E-Mail mit Ihrer Anfrage.

Ansprechpartner:

Team Planauskunft 
Tel.: 02261 3003-246
E-Mail: planauskunft@aggerenergie.de

Gas-Hausschau: Regelmäßige Prüfungen Ihrer Gasanlage

Die "Technischen Regeln für Gasinstallationen" (TRGI) schreiben vor, dass Hauseigentümer die Gasinstallationen ihrer Immobilie mindestens einmal jährlich mittels Sichtkontrolle überprüfen lassen müssen.

Hier finden Sie eine kurze Zusammenfassung dessen, was Sie als Eigentümer, Mieter oder Grundstückseigentümer wissen müssen.

Wasseranschluss
Höchste Leistung für Ihre Leitung

Damit Ihr Wasser jeden Tag zuverlässig und hygienisch rein aus der Leitung kommt, ist ein aufwändiger Betriebsablauf nötig. In unserer Region beginnt er an heimischen Talsperren und endet an Ihrem Wasserhahn. AggerEnergie sorgt dafür, dass unser kostbares Wasser auf diesem Weg weder verschwendet noch verschmutzt wird. Schließlich brauchen wir es zum Trinken, Kochen, Waschen und zur Körperpflege, jeder von uns durchschnittlich 120 Liter Trinkwasser pro Tag. In den Gemeinden Engelskirchen, Marienheide und in der betriebsgeführten Kommune Wiehl ist AggerEnergie dafür verantwortlich, dass jeden Tag ausreichend Wasser in bester Trinkwasserqualität zur Verfügung steht.

Hausanschluss

Sie benötigen einen neuen Trinkwasser-Hausanschluss oder wollen Ihren bestehenden Anschluss ändern? Hier haben wir Ihnen die wichtigsten Infos und Unterlagen zum Thema Hausanschluss zum Herunterladen zusammengestellt.

Kontakt

Planauskunft

Für Ihre Baumaßnahme oder Planung benötigen Sie Pläne über die Lage unserer Versorgungsleitungen.

Bitte sprechen Sie uns an oder schicken Sie uns eine E-Mail mit Ihrer Anfrage.

Ansprechpartner:

Team Planauskunft
Tel.: 02261 3003-246
E-Mail: planauskunft@aggerenergie.de

Standrohre

Sie brauchen für eine Veranstaltung oder eine Baustelle einen temporären Wasseranschluss? AggerEnergie bietet Ihnen verschiedene Standrohre zur Miete an, je nach benötigter Wassermenge.

Standrohre – Informationen und Preise

EEG & KWK
Werden Sie Energie-Erzeuger

Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) - bei uns: Photovoltaik

Die Sonne scheint jeden Tag. Die Energie der Sonnenstrahlen ist kostenlos und mittlerweile sehr gefragt bei vielen Hausbesitzern.

Mit einer Photovoltaikanlage oder einem thermischen Solarkollektor auf dem Dach lässt sich Strom erzeugen und Brauchwasser erhitzen.

Sie müssen nicht Ihren ganzen Strom mit Hilfe der Sonne gewinnen. Eine Photovoltaikanlage bietet viele Vorteile: Sie erzeugt nicht nur Ihren Strom, sondern kann Ihnen auch Einnahmen bescheren. Das Erneuerbare-Energie-Gesetz (EEG) sorgt mit festen Einspeisevergütungen seit dem Jahr 2004 dafür, dass Ihre Kosten für die Anlage bei entsprechendem Sonnenschein in wenigen Jahren erwirtschaftet werden. Außerdem gibt es von der KfW-Förderbank zinsgünstige Darlehen für den Bau einer Photovoltaikanlage.

Hier erfahren Sie mehr:

Technische Informationen EEG

Kraft-Wärme-Kopplung (KWK)

Eine KWK-Anlage - auch Stromerzeugende Heizung genannt - arbeitet nach dem Prinzip der Kraft-Wärme-Kopplung (KWK).

Das Herzstück ist ein integrierter Motor, der Erdgas als Brennstoff nutzt, um zugleich Wärme für Heizung und Warmwasserbereitung sowie Strom über einen Generator zu erzeugen.

Hier erfahren Sie mehr über die Einsatzmöglichkeiten von stromerzeugenden Erdgasheizgeräten und ihrer Förderung:

Technische Informationen KWK

Marktpartner
Auf gute Zusammenarbeit

Sie planen, errichten oder erhalten die technischen Anlagen Ihrer Kunden, wir liefern Energie und Trinkwasser dazu - sicher, zuverlässig und umweltschonend. Bei dieser Arbeit möchten wir Sie unterstützen und eng mit Ihnen zusammenarbeiten.


Installateurzulassung

Sie benötigen eine Installateurzulassung für das Netzgebiet der AggerEnergie? Wir helfen Ihnen weiter!

Laut gesetzlicher Regelung benötigen Installateure, die Arbeiten an Anlagen am Strom- oder Gasnetz ausführen wollen, dafür eine Zulassung und müssen im Installateurverzeichnis des Netzbetreibers eingetragen sein. Unsere Experten helfen Ihnen dabei gerne weiter und können Ihnen sicherlich auch einige gute Tipps dazu geben.

Kontakt