Gemütlich Rasten und Energie tanken

Gemütlich Rasten und Energie tanken

Neue E-Bike-Ladestation in Morsbach

Back

Morsbach, August 2017. Gute Nachrichten für E-Bike-Touristen im Oberbergischen: Eine neue Ladestation für E-Bikes, die die Gemeinde Morsbach gemeinsam mit dem Gemeinschaftsstadtwerk AggerEnergie im Morsbacher Zentrum installiert hat, wurde jetzt offiziell in Betrieb genommen und kann ab sofort kostenlos genutzt werden.

Die schöne hügelige Landschaft rund um Morsbach ist schon immer ein beliebtes Ausflugsziel für Fahrradtouristen, immer häufiger setzen sie dabei jedoch auf elektrische Unterstützung. Bürgermeister Jörg Bukowski: „In den letzten Jahren konnten wir beobachten, wie der E-Bike-Verkehr immer weiter zugenommen hat. Dieser Tatsache wollten wir mit der Installation einer öffentlichen Ladestation Rechnung tragen und haben uns daher an die AggerEnergie gewendet“. Der regionale Energiedienstleister war sofort an einer Kooperation interessiert und so können Elektroradler jetzt während einer Tour bei einem leckeren Eis oder einem heißen Kaffeegetränk gemütlich rasten und nebenbei die Akkus ihrer Fahrräder wieder aufladen.

AggerEnergie arbeitet bereits seit einigen Jahren an einem sukzessiven Ausbau der Ladeinfrastruktur in ihrem Versorgungsgebiet. Daher sei auch die Entscheidung für die E-Bike-Ladestation in Morsbach schnell gefällt worden, erklärt Geschäftsführer Uwe Töpfer. „Mit der Bereitstellung eines flächendeckenden Ladenetzes möchten wir die Elektromobilität in der Region fördern und dazu beitragen, noch mehr Oberberger für die klimafreundliche Fortbewegung zu begeistern“, so Töpfer weiter. Mit der neuen Ladestation in Morsbach hat das Gemeinschaftsstadtwerk inzwischen bereits 45 öffentliche Ladepunkte für Elektrofahrzeuge auf eigene Kosten installiert und stellt diese im Rahmen eines Sponsorings kostenfrei zur Verfügung.

An der neuen „Tankstelle“ am Milly-la-Forèt-Platz neben dem Haupteingang des Rathauses können bis zu sechs Räder gleichzeitig geladen werden. In jedem der insgesamt drei Schließfächer sind nicht nur jeweils zwei Stromanschlüsse vorhanden, sondern sie bieten auch Platz für jeweils zwei Fahrradhelme und Ladegeräte. Die Schlüssel zum Öffnen der Schließfächer sind im Eiscafe Paolo (gegenüber dem Rathaus) hinterlegt und können dort an allen Wochentagen von 11 bis 21 Uhr ausgeliehen werden.